Bioresonanz

-nach Paul Schmidt

 

Trifft man im täglichen Leben auf Menschen oder Tiere und sagt „Du bist auf meiner Wellenlänge“- dann hat man schon das Grundprinzip der Bioresonanz erfasst.

Das Wort Bioresonanz setzt sich aus den beiden Anteilen Bio und Resonanz zusammen. Bio steht für das Leben oder mit der Natur in Beziehung stehend, Resonanz beschreibt den Widerhall- somit kann man vereinfacht sagen- Resonanz auf Leben (Lebendiges).

Das einfachste Beispiel dazu kommt aus der Natur und stellt die Sonne dar. Gelangt Sonnenlicht auf unsere Haut, wird sie braun- Grund dafür sind die ultravioletten Strahlen, die die Haut anregen Pigmente zu bilden- die Haut reagiert bei einer bestimmten Frequenz des Lichtes und erscheint braun (das ist eine Schutzfunktion des Körpers, das Sonnenlicht regt auch andere Vorgänge auf der Haut und im Körper an.)


Jeder Organismus, jedes Organ, jedes Gewebe, jede Zelle schwingt in einer eigenen Frequenz, diese Schwingungen kann ich mit dem Bioresonanzgerät messen- sind diese Frequenzen nicht gestört, dann ist der Körper gesund (harmonisch)- es bestehen also keine Blockaden. Finden wir gestörte Frequenzen, liegen Blockaden vor- diese Blockaden sind es, die uns zeigen können, wo die Ursache einer Erkrankung bei einem Menschen oder Tier liegt. 

 

Die Bioresonanz ist eine Schwingungstechnik, die ich zur Diagnostik einsetzten kann. Desweiteren kann mit einen Bioresonanzgerät die richtige (heilende) Schwingung übertragen (harmonisiert) werden- es also zur Therapie nutzen- es handelt sich um ein sanftes Diagnose- und Therapiegerät in einem.

 

Dank jahrelanger Erfahrungen und Forschungen von Paul Schmidt (1922-1994) steht uns die Bioresonanz zur Diagnose und Therapie mit einer Vielzahl von Test- und Harmonisierungsprogrammen zur Verfügung.

 

Ziel der Bioresonanz ist es, die Störungen vor dem eigentlichen Ausbruch zu erkennen und abzustellen. Trifft die richtige Frequenz auf den passenden Regulationsmechanismus des Körpers, dann funktioniert ein Organismus störungsfrei. Liegt bereits eine Störung vor, so kann ich mit der passenden Frequenz eine Regulation in Bewegung bringen.

 

Nach einen Komplettcheck (Bereichswerttestung) durch den ganzen Körper es Tieres, ist man in der Lage, einen Überblick des aktuellen Gesundheitszustandes zu geben. Herz, Leber, Niere aber auch der Bewegungsapparat, das Hormonsystem, das Nervensystem, die Psyche sind nur einige der Themen, die abgefragt werden.
Weiterhin biete ich Futtermitteltests an, Allergietests mit anschließender Harmonisierung, ich kann auf krank machende Bakterien, Viren und Parasiten testen und auch den Mineral- und Spurenelemente-Haushalt testen. Belastenden Medikamente (Impfungen und Wurmkuren) können ausgeleitet werden- stoffliche Therapien begleitet werden.

Ursachen von Blockaden - neben den oben genannten kommen Test auf E-Smog, W-LAN Belastung hinzu- zu finden und diese zu lösen, ist mein Ziel. 

 

Zum Einsatz kommt ein Rayocomp PS 10 der Firma Rayonex, der es mir ermöglicht,  schnell und bequem zu diagnostizieren bzw. therapieren.

Bei Fragen zur Testung oder Harmonisierung nehmen sie gern Kontakt auf! 

Höllenweg 3a
21271 Hanstedt/ Ollsen

Telefon: 0173-5457967

E-Mail: thp-buchholz@web.de